HelferHerzen - Aktion von dm - Anschaffung von Lehrmaterialien gesichert

Der Imkerverein Pirna und Umgebung e.V. wurde 1896 gegründet und ist einer der ältesten Vereine der Stadt Pirna.Das macht uns stolz und verpflichtet gleichermaßen.

Als Schwerpunkt unserer Vereinsarbeit ist uns die Nachwuchsgewinnung sowie das Heranführen von Kindern an das spannende Thema der Honigbienen ein besonderes Anliegen. Wir bieten  Veranstaltungen für Kinder an, vom Vorschulalter bis zur Klassenstufe 5.

Im Rahmen der Ferienspiele im Hort, im Sachkunde- oder Biologieunterricht wird den Kindern Allgemeines, Wissenswertes und Interessantes über die Honigbienen und die Imkerei vermittelt. Je nach Altersgruppe und Ziel der Veranstaltung bieten wir verschiedene interessante Themenbereiche an, z.B.

  • die Biologie der Honigbienen und ihre Aufgabe als Bestäuber,
  • das Leben im Bienenvolk,
  • die Sprache der Bienen,
  • die Arbeit der Imker - Bienen als Hobby,
  • alles über Honig, Wachs und andere Bienenprodukte,- Nutzen und Gefährdung der Honigbienen.

Dabei werden die Kinder aktiv einbezogen, können sich eine Bienenbeute, Imkerwerkzeuge und Bienenwaben anschauen sowie eine Honigschleuder selbst bedienen.Damit wir unsere Aktivitäten weiter verbessern und vor allem kindgerecht gestalten können, ist die Anschaffung von Lehrmaterialien erforderlich. Und die kosten Geld …

Da kam uns die Aktion „HelferHerzen“  gerade recht.Unter dem Motto „Herz zeigen!“ rückte dm-drogerie markt vom 14. bis zum 22. September 2018 deutschlandweit in allen Märkten lokales Engagement in den Fokus.Unser Verein bewarb sich für die Teilnahme an dieser Spendenaktion  – wir hatten Glück und wurden einer von 3800 Teilnehmern bundesweit.

Am 17.09. war es dann so weit: Wir – unsere Vereinsvorsitzende Astrid Nahs und ich, Kerstin Zimmermann, konnten einen Tag lang unseren Verein und unser Bemühen um den Imkernachwuchs in der dm-Filiale in Pirna, Lohmener Strasse 12 c vorstellen.Der Verein „Zentrum für Begegnung, Beratung und Bildung e.V. hatte ebenfalls die Möglichkeit erhalten, an der Spendenaktion von dm teilzunehmen.

Die dm-Kunden waren aufgefordert, für einen der beiden Vereine zu voten. Das Gute dabei war, das wir keine Konkurenten waren, sondern das Ergebnis der Abstimmung nur über die Höhe der Spendensumme entscheiden sollte.Wir bauten einen ansprechenden, vielseitig gestalteten bunten Stand auf, präsentierten Informationsmaterial, Plakate, Honig und vieles mehr. Nun galt es, die richtigen und überzeugenden Worte zu finden, mit denen wir die dm-Kunden ansprechen und für unser Vorhaben begeistern können.

„Wir sind Imker des Imkervereins Pirna – haben Sie einen Moment Zeit für eine gute Sache?“, „Wir möchten Kindern die Imkerei näher bringen und so den Honigbienen eine Zukunft sichern – wollen Sie uns dabei unterstützen ?“ u.s.w.Nun mussten wir nur noch erklären, was zu tun ist: „Stimmen Sie ab, indem Sie ein Herz-Kärtchen in die jeweilige Säule werfen.“

So kamen wir mit vielen Menschen ins Gespräch, konnten unser Hobby vorstellen, uns darüber austauschen, wie wichtig die Honigbienen für uns Menschen und die Natur sind, wie gesund und lecker Honig schmeckt ...Und wir waren sehr erfreut darüber, wie viele Leute unser Vorhaben – das Spendengeld für die Arbeit mit den Kindern einzusetzen – unterstützen wollen.

Am Ende des interessanten Tages waren zahlreiche  Herz-Kärtchen in unserer Spendenbox.

Die Freude war groß, als wir wenige Wochen später die Nachricht erhielten:

„Hiermit möchte ich Ihnen gern mitteilen, dass der Imkerverein den zweiten Platz bei der AktionHelfer Herzen belegt hat und somit eine Spendensumme von 400,00 € erhält.“

Toll ! Die Anschaffung von Lehrmaterialien ist gesichert - die Durchführung von weiteren Veranstaltungen mit Kindern geht weiter.

Der Stand des Imkervereines in der DM Filiale

Astrid Nahs (Vereinsvorsitzende) und Kerstin Zimmermann (Imkerin)